Hier entsteht ein Reiseblog…

…und ich bin gespannt, was draus wird!

Nicht jeder, der reist, ist gerne unterwegs. Viele Menschen reisen alleine um anzukommen und der Weg ist nur eine lästige Notwendigkeit.
Ich hingegen interessiere mich vor allem für ungewöhnliche Wege, denn die sind meist mindestens genauso spannend wie die Ziele. Ich habe nicht den Ehrgeiz, über möglichst abgelegene und exotische Orte berichten zu wollen – das Ungewöhnliche liegt oft gleich nebenan, man muss nur die Augen offen halten.
Ich reise grundsätzlich auf dem Landwege, am liebsten mit der Bahn. Wenn ich mit dem Auto unterwegs bin, dann bevorzuge ich Nebenstraßen. Schiffe mag ich, Flugzeuge vermeide ich, wenn irgend möglich.
Hier erzähle ich von den vielen spannenden Orten, die ich gesehen und erlebt habe: kurze Eindrücke, Blitzlichter, ergänzt durch Bilder und Hintergrundinformationen.

Die Artikel in diesem Blog sind nicht tagesaktuell. Das angegebene Datum entspricht (in etwa) dem tatsächlichen Reisetag, auch wenn der Artikel meistens viel später geschrieben wurde.

Hier die ersten Projekte:

Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!

Herzliche Grüße,

Burkhard Sonntag